Wann finden die nächsten Generalrevisionen statt?

2019 – Überarbeitung der Ergebnisse der Erwerbstätigenrechnung

Die Ergebnisse der Erwerbstätigenrechnung (ETR) im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) werden turnusmäßig etwa alle fünf Jahre in sogenannten Generalrevisionen überarbeitet. Dabei sollen insbesondere neue, international vereinbarte Konzepte, Definitionen und Klassifikationen eingeführt sowie methodische Verbesserungen und, soweit verfügbar, neue Datengrundlagen eingearbeitet werden. Die nächsten VGR/ETR-Generalrevisionen finden noch dieses Jahr (2019) und voraussichtlich 2024, überwiegend europaweit harmonisiert, statt. Um den Datennutzern weiterhin methodisch konsistente Zeitreihen zur Verfügung zu stellen, werden die VGR/ETR-Aggregate soweit möglich bis zum Jahr 1991 zurückgerechnet. Erste noch vorläufige Revisionsergebnisse der ETR werden voraussichtlich im Oktober 2019 veröffentlicht.

Weitere Informationen zu den Revisionen finden Sie auf den VGR-Internetseiten des Statistischen Bundesamtes unter "Häufig gestellte Fragen".